Entwicklung von Handlungsroutinen für die Auswahl von Komponenten in komplexen PV-Systemen

Abteilung

Produktmanagement/Projektierung

Aufgabenbereich

Entwicklung einer allgemeingültige Entscheidungsgrundlage für die technische Bewertung der Eignung und Kompatibilität bestimmter Komponenten bei der Projektierung von PV-Anlagen

Tätigkeiten

Recherchieren einheitlicher Auswahlkriterien und Designen einer Programmiergrundlage für die Weiterentwicklung des PV-Planungstools QuickPlan

Voraussetzungen

Studium im Fachbereich Energietechnik/Erneuerbare Energien über mind. 3 Jahre. Zeitrahmen der Studienarbeit mind. 2 - 3 Monate, gern in Verbindung mit einem vorbereitenden Praktikum. Anforderung an das Beherrschen der deutschen Sprache: C2-Niveau nach GER. Schön wäre auch eine gewisse Begeisterung dafür, mit dieser Arbeit einen Beitrag zur Energiewende zu leisten.

Konditionen

Innendienst in Handewitt, auf Wunsch auch teilweise Homeoffice.

Arbeitszeit

Mo – Fr. 8:30 – 17:00 Uhr, 40 Std./Woche

Bewerbung

per Post oder E-Mail

Kontaktdaten

EWS GmbH & Co. KG
Herr Moritz Winner
Dipl.-Ing. (FH) 
Am Bahnhof 20
24983 Handewitt
Telefon: +49 (0) 4608 60 75 – 162
E-Mail: bewerbungen-praktika@pv.de