Newsletter August 2014 - Neues bei EWS

- EWS-Argumentationsbaukasten zum Solarstrom-Eigenverbrauch

Aufgrund kontinuierlich steigender Bezugsstrompreise spielt die Eigennutzung von Solarstrom eine entscheidende Rolle für die Wirtschaftlichkeit von PV-Anlagen. Die wirtschaftlichen Einflussfaktoren und der Nutzen unterscheiden sich dabei je nach Zielgruppe teils erheblich. Aus diesem Anlass hat EWS einen Argumentationsbaukasten erstellt, der Sie dabei unterstützt, die Vorteile von Photovoltaik und PV-Eigenverbrauch Ihren Kunden, d.h. Gewerbebetrieben oder Endkunden, zielgruppengerecht näherzubringen. Ab sofort stehen Ihnen folgende Werbematerialien zur Verfügung:

  • Broschüre „Solarstrom – Energie aus Licht“
  • Infoblatt „So rechnet sich Ihre Solarstromanlage“
  • Infoblatt „So steigern Sie die Rendite Ihrer Solarstromanlage“

Die Infoblätter sind als inhaltlich vertiefende Einleger zur Broschüre gedacht und sowohl für Privathaushalte als auch für Unternehmen verfügbar. Nutzen Sie diese zur stufenweisen Argumentation und gehen Sie zielgruppen- und fallgenau auf die spezifischen Erfolgsfaktoren, Interessen und Erwartungen Ihrer Kunden ein. Typische Fallbeispiele veranschaulichen die Vorteile des PV-Eigenverbrauchs.

Zur Steigerung des Eigenverbrauchsanteils empfiehlt sich hierbei insbesondere die Kombination von Photovoltaik mit Wärmepumpen. Aus diesem Grund haben wir unser Sortiment ab sofort um Heiz- und Klimasysteme der Marken LG und Junkers erweitert.