Neues bei unseren Lieferanten

29.10.2021 - KOSTAL ENECTOR Wallbox – Jetzt bei EWS vorbestellen!

Mit seiner Automobilsparte gestaltet unser Partner KOSTAL die Elektromobilität bereits seit längerer Zeit entscheidend mit. Dieses Know-how ist nun u. a. bei der Entwicklung einer KfW-förderfähigen AC-Wallbox zur Integration in alle PV-Bestands- oder Neuanlagen eingeflossen. Die neue „Zu-Hause-Tankstelle“ ENECTOR mit einer Ladeleistung von bis zu 3,7 kW (einphasig) bzw. 11 kW (dreiphasig) lässt sich perfekt mit den dreiphasigen PLENTICORE plus und PIKO IQ kombinieren.

Schnelle Installation und einfache Handhabung
Die Ladelösung aus dem Hause KOSTAL wird anschlussfertig verdrahtet geliefert und erlaubt eine schnelle Wandmontage im Außen- oder im Innenbereich (IP-Schutzklasse 54).

Zudem ist die ENECTOR Wallbox ganz auf einfache Handhabung ausgelegt. Getreu dem Motto „Einstecken und laden“ ist keine Autorisierung beim Ladevorgang erforderlich. Die Anzeige mit vier LEDs zeigt sofort übersichtlich und komfortabel wichtige Status- und Energiemeldungen an. Das 7,5 Meter lange Ladekabel, das sich dank des smarten Gehäusekonzepts leicht verstauen lässt, ermöglicht ein komfortables Laden des E-Autos auch in etwas größerer Entfernung vom Ladepunkt. Der Typ-2-Ladestecker für den Fahrzeuganschluss ist auf den Ladepunkt im gängigen Mode 3 (gemäß IEC 61851) abgestimmt – somit ist der ENECTOR kompatibel mit einer Vielzahl von E-Fahrzeugen und Plug-In-Hybriden.

Erweiterbarkeit und Komfortfunktionen
In Kombination mit dem KOSTAL Smart Energy Meter (KSEM) und einem Aktivierungscode können weitere Funktionen freigeschaltet werden – für noch mehr Komfort. Hierzu gehört die Steuerung der Wallbox per App im Heimnetzwerk sowie das Monitoring und die Visualisierung von Produktion, Steuerung, Speicherung und Verwendung von regenerativer Energie via KOSTAL Solar Portal (via KOSTAL Solar App). Die Kommunikation und Steuerung erfolgt hierbei sicher über eine RS485 Leitung.

Mit dem erweiterten Funktionsumfang stehen Ihren Kunden insgesamt drei Lademodi zur Verfügung:

  • Solar Pure Mode: Hierbei wird ausschließlich solare Überschussenergie aus der PV-Anlage zur Ladung Ihres E-Fahrzeuges genutzt. Falls eine Batterie angeschlossen ist, kann diese Leistung zusätzlich genutzt werden. Der PV-Eigenverbrauch wird so maximiert.
  • Solar Plus Mode: Das E-Fahrzeug wird immer mit einer eingestellten minimalen Leistung aus dem Netz geladen, bei PV-Überschuss am Netzanschlusspunkt wird diese minimale Leistung durch die PV-Energie ersetzt. Bei größerem Überschuss am Netzanschlusspunkt als die minimale Ladeleistung wird diese (wenn möglich) erhöht. Der Anteil an dem verwendeten PV-Überschuss kann frei gewählt werden.
  • Power Mode: Schnelles Laden mit maximal verfügbarer Leistung

 

Mit dem ebenfalls verfügbaren Lock Mode wird die Ladefunktion vor ungewollter Nutzung gesperrt.

Die Einbindung und Verschaltung in eine bestehende oder neue Anlage mit Komponenten von KOSTAL ist denkbar einfach:

 

Qualität und Sicherheit
Für die Wallbox ENECTOR 3.7/11 gewährt KOSTAL 2 Jahre Garantie, die mit der Smart Warranty Registrierung im KOSTAL Webshop kostenlos auf 5 Jahre erweitert werden kann. Weitere Sicherheits- und Qualitätsfeatures auf einen Blick:

  • Hochwertige KOSTAL Qualität – Made in Germany
  • KfW-förderfähig nach Programm 440
  • Geringer Standby Verbrauch (<1W)
  • Updatefähig durch geschulten Fachpartner
  • Integrierte DC-Fehlerstromüberwachung > 6 mA
  • Überwachung des Strombedarfs des Haushaltes in Kombination mit KOSTAL Smart Energy Meter oder externem Energiezähler (Blackout-Schutz)
  • „Welding Detection“ für externe Ladeunterbrechung: Der FI-Schutzschalter wird bei einer auftretenden Verschweißung des Schutzes fernausgelöst.
  • Temperaturüberwachung: Schutz vor interner Übertemperatur

Weitere Details finden Sie auf der Produktseite von KOSTAL. Das Datenblatt ist über folgenden Link verfügbar:

Link: Datenblatt KOSTAL ENECTOR AC 3.7/11

Die KOSTAL Wallbox ENECTOR kann ab sofort bei uns vorbestellt werden. Die Auslieferung der ersten Geräte soll laut KOSTAL ab März/April 2022 anlaufen. Ihre Einkaufspreise ermitteln Sie über unser Kalkulationstool QuickCalc, das in unserem Partnerbereich zu finden ist. Unser Vertriebsteam freut sich auf Ihre Anfragen!