Neues bei unseren Lieferanten

14.11.2019 - Überspannungsschutz für maximale Sicherheit: Die Produktlösungen von Fronius

Fronius, unser langjähriger Partner für den Bereich Wechselrichter, Datenkommunikation und Speichersysteme, hat seine neuen Lösungen zum DC-Überspannungsschutz („Surge protection device“, kurz: SPD) vorgestellt. Mit diesen lassen sich die seit April 2019 geltenden VDE-Regelungen für PV-Anlagen (wir berichteten) schnell, unkompliziert und kostengünstig umsetzen.

SnapINverter bis 8,2 kW: Einfach nachrüsten!

Für die Wechselrichter Fronius Symo 3.0-8.2, Fronius Symo Hybrid und Fronius Primo bietet unser Partner einen Überspannungsschutz Typ 1+2 als Nachrüstsatz an. Dieser ist für alle genannten Geräte gleichermaßen anwendbar – unabhängig davon, ob ein oder zwei Tracker verwendet werden. Die Installation des Nachrüstsets erfolgt im Anschlussbereich des Wechselrichters. Im Falle eines Auslösens des Überspannungsschutzes erhält der Anlagenbetreiber eine automatische Meldung über das Online Portal Fronius Solar.web (Voraussetzung ist ein Benutzerkonto). Wie die Umrüstung technisch umgesetzt wird, zeigt das Video der Einbauanleitung. Weitere Details entnehmen Sie ebenfalls dem Produktdatenblatt.

 

Optionen für Symo 10.0-20.0 und Fronius Eco

Auch bei den größeren Wechselrichtermodellen Fronius Symo 10.0-20.0 sowie Fronius Eco sind Retrofit-Lösungen verfügbar. Bei diesen können auf der DC-Seite Überspannungsableiter folgender Typen eingesetzt werden:

  • Überspannungsableiter Typ 2 (DC SPD Typ 2)
  • Kombiableiter Typ 1+2 (DC SPD Typ 1+2)

Weitere Details entnehmen Sie dem Produktblatt.

Alternativ zur Nachrüstung bietet Fronius an, die größeren Wechselrichter werkseitig mit einem SPD auszurüsten, d.h. die Überspannungsableiter können als Option mitbestellt werden. Bitte kontaktieren Sie unser Vertriebsteam für Informationen zur Verfügbarkeit.

Die Einkaufskonditionen für alle vorgestellten Geräte sind in unserem Kalkulationstool QuickCalc hinterlegt und ab Lager bei uns verfügbar.

Jetzt zum Webinar anmelden!
Wer noch tiefer in das Thema Überspannungsschutz eintauchen möchte, hat bei einem einstündigen Online-Seminar am 14. November 2019 die Gelegenheit dafür: Die Fronius Experten stellen die Überspannungsschutz-Optionen für Fronius Wechselrichter vor und erklären, wie diese fachgerecht und einfach in Bestandsanlagen nachgerüstet werden können. Abgerundet wird das Seminar mit Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen sowie wichtige Sicherheitshinweise für Installateure im Falle eines direkten oder indirekten Blitzeinschlages.

Die Anmeldung erfolgt direkt über die Fronius Website. Nutzen Sie hierfür gern den folgenden Anmeldelink:

Link: Anmeldung zum Fronius Webinar Überspannungsschutz (14.11.2019)